Termine nach Vereinbarung

Zur Person

Ich wurde 1973 in Hannover geboren und lebe nun schon seit vielen Jahren mit meinem Mann in Nordrhein-Westfalen, seit 2015 in Königswinter-Thomasberg.

In meinem zuerst erlernten Beruf als staatlich anerkannte Masseurin arbeite ich seit 1994. Seit dieser Zeit bin ich auch als Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin tätig. 2006 besuchte ich das Seminar für Wirbelsäulentherapie nach Dorn.

Mein Interesse an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), deren eine große Säule die Akupunktur ist, wurde zunächst durch meine Patienten geweckt, indem sie mir immer wieder von ihren Erfahrungen mit Akupunktur berichteten.

Im Jahr 2005 entschloss ich mich zur Ausbildung zur Heilpraktikerin und bekam 2007 die Zulassung. Danach machte ich eine dreijährige Ausbildung (2009-2012) in Traditioneller Chinesischer Medizin an der August-Brodde-Schule in Wuppertal. Im August 2012 erhielt ich das Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin und Akupunktur der AGTCM (Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e. V.).

Im November 2012 eröffnete ich meine Praxis in Bonn und im März 2019 umzugshalber in Königswinter-Thomasberg.

Viele von mir besuchte Fortbildungen dienen dazu, neben der klassischen Akupunktur weitere Behandlungsverfahren und -konzepte der Akupunktur anzuwenden  (Master Tung, ECIWO, YNSA/Yamamotos Neue Schädelakupunktur). Je nach Therapieziel nutze ich deren unterschiedliche Stärken.

Die Ausbildung "Westliche Kräuter in der Traditionellen Chinesischen Medizin" gibt mir die Möglichkeit, Ihnen als Patienten eine weitere wichtige Säule in der TCM, die Arzneimitteltherapie, mittels heimischer Heilpflanzen anbieten zu können.

Auch in der sehr detaillierten Pulsdiagnose nach Shen-Hammer bilde ich mich immer wieder fort bzw. besuche Refresher.

In meinen Behandlungen verbinde ich die TCM je nach Anliegen auch mit der Wirbelsäulentherapie nach Dorn, mit klassischer Massage oder Lymphdrainage.